Vereinsgeschichte des Garnisonsverein Quedlinburg

  • 01.07.2000: Gründungsfeier im Restaurant "Prinz Heinrich"
  • November 2000: Einzug in gemietete Räume in der ehemaligen Infanterie-Kaserne (6. Kompanie) in der Gneisenaustraße 21a
  • Dezember 2000: erste Ausstellungen und Vorträge zur Geschichte der Garnison Quedlinburg
  • September 2003: Umzug in die ehemalige Mannschaftskantine in der Gneisenaustraße 20, dadurch größere Räume und mehr Ausstellungsfläche
  • September 2005: Auszug aus der ehemaligen Mannschaftskantine wegen Abrissbeschluß des Gebäudes
  • Januar 2006: Einzug in das Gebäude Steinweg 47
  • ab 2006: Renovierung und ständige Vervollständigung und Umgestaltung der Ausstellungsräume
  • Dez. 2008: erste Teilnahme an dem Event „Advent in den Höfen“
  • April 2009: Aufnahme in den Museumsverband Sachsen-Anhale e.V.!
  • Sept. 2009: offizielle Eröffnung des „Garnisonmuseum Quedlinburg“
  • ab 2009: jährliche Teilnahme am „Internationalen Museumstag“ und am „Tag des offenen Denkmals“ sowie auch wieder am „Advent in den Höfen"
  • Juli 2010: Gründungsfeier: 10 Jahre Garnisonsverein Quedlinburg
  • Juli 2010: 1. Ehrungs- und Garnisonsfest zusammen mit dem Schützenverein Freischütz Quedlinburg unter Teilnahme des Quedlinburger Bürgermeisters Dr. E. Brecht
  • Okt. 2010: 1. Bockbierfest mit befreundeten Vereinen
  • Juli 2011: 2. Ehrungs- und Garnisonsfest zusammen mit dem Schützenverein Freischütz Quedlinburg unter Teilnahme des stellvertretenden Quedlinburger Oberbürgermeisters Herrn Wolfgang Scheller
Über einen Besuch würden wir uns sehr freuen.

Kontaktdaten

Garnisonsverein Quedlinburg e.V.
Steinweg 47
06484 Quedlinburg

Telefon: 0172 - 344 01 04

E-Mail: info@garnisonsverein.de
Web: www.garnisonsverein.de

Spendenkonto

Garnisonsverein Quedlinburg e.V.
Institut: Harzsparkasse

IBAN:   DE51 8105 2000 0321 0550 04
BIC : NOLADE21HRZ